Gesundes Essen für das Wohlbefinden

Kohlenhydrate vermeidenÜbergewicht, mangelnde Leistungsfähigkeit und das Fehlen von Ausdauer sind häufig die Folgen einer ungesunden Ernährung. Wer sich zu fett und zu zuckerhaltig ernährt, wer häufig Fast Food Gerichte isst oder Fertigprodukte kauft, fügt seinem Körper langfristig Schaden zu. Sicherlich ist gegen einen gelegentlichen Hamburger nichts einzuwenden.

Wenn die Fertigprodukte und das Fast Food Essen jedoch den Hauptteil der Nahrung ausmachen, sind Fettleibigkeit und sogar viele Krankheiten vorprogrammiert. Gesund essen bedeutet also nicht nur, den Körper fit zu halten. Langfristig erhöht eine ausgewogene Ernährung auch eine höhere Lebensqualität und eine längere Lebenserwartung.

Viel Obst und Gemüse

Gesundes Essen bedeutet, dass die Ernährung abwechslungsreich aus verschiedenen Bausteinen zusammenstellt wird. Am wichtigsten sind Gemüse und Obst. Diese Lebensmittel sind meist sehr fettarm und enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe. Nur bei Obst ist Vorsicht geboten, da der Fruchtzucker viele Kalorien enthält. Im Rahmen eines Diätprogramms sollten anstelle von Bananen oder Äpfeln lieber Beerenfrüchte auf dem Speiseplan stehen. Manche Nährstoffe sind in Obst und Gemüse nicht enthalten. Deshalb gehören auch Fisch, Fleisch und Milchprodukte auf den Tisch. Sie versorgen den Körper mit Eisen und anderen Mineralstoffen.

Fettarme Fleisch- und Milchprodukte

Da tierische Lebensmittel häufig viel Fett enthalten, sollte auf magere Produkte geachtet werden. Geflügelfleisch gehört zu den fettarmen Fleischsorten. Bei Milchprodukten kann auf fettarme Artikel zurückgegriffen werden. Ungesättigte Fettsäuren wie die Omega Fettsäuren sind vor allem in fetten Fleischsorten und vor allem Seefisch enthalten. Auch diese Lebensmittel sollten deshalb regelmäßig auf dem Speiseplan stehen. Anstelle von fetter Butter oder Margarine sorgen Öle für eine gesündere Ernährung.

Weitere Infos zu diesem Thema im kostenlosen E-Book gesundes Essen bei www.trendfit.net.

Kommentieren

*

Bandagen, EKG-Ultraschall-Röntgen, Desinfektion, Diagnostika, Ernährung, Handschuhe, Hygiene-Pflege, Injektion-Infusion, Inkontinenz, Katheter,
Kinderpflege, Praxisbedarf, Punktionsnadeln, Stomaartikel, Stützstrümpfe, Verbandstoffe, Wundversorgung