Panna cotta mit frischem Ingwer

Fruchtig süß, sauer oder scharf. Ein frischer Nachtisch, gekühlt serviert

Das ursprünglich norditalienische Dessert kann pur, mit Früchten, Fruchtsoßen, Honig oder Kräutern kombiniert werden. Dieses Rezept, mit frischem Ingwer und Kardamom, ist an die ayurvedische Ernährungslehre angelehnt. Naschen Sie (sich) gesund! Lassen Sie Ihrem Einfallsreichtum freien Lauf und kreieren Sie mit wenig Aufwand Ihre eigene Panna cotta – ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack!

Zutaten:

300 ml Sahne oder Fortimel Energy neutral
250 ml Joghurt natur
100 ml Milch
3 EL Zucker
3 EL Mehlstärke (oder 8 Blatt weiße Gelatine)
1 TL Vanillepulver
0,5 TL Kardamompulver
2 TL frischer Ingwer, fein gerieben
ein wenig frische Minze

 

Zubereitung:

1. Die Sahne bzw. Fortimel Energy neutral aufkochen und köcheln lassen.

2. Die Gewürze, Zucker und die Mehlstärke in die Milch einrühren und gemeinsam mit der Sahne aufkochen. Joghurt zufügen und unter stetigem Rühren köcheln. Wird Gelatine verwendet, darf die Flüssigkeit nicht mehr kochen, die Gelatine wird langsam eingerührt. Zum Schluss fein gehackte Minze untermischen.

3. Umfüllen in ein Dessertschälchen, mehrere Stunden kühl stellen, nach Belieben verfeinern und dekorieren. Guten Appetit!

 

Mein-Nutri.de Tipp: Vanille kann durch andere Aromen ersetzt werden, wie Karamell, Zimt oder Kokos. Zum Ingwer passen z.B. Schokoraspeln aus Bitterschokolade. An Stelle von Mehl oder Stärke wird auch Gelatine verwendet. Für 1/2 l Flüssigkeit (500g) 1 Päckchen à 6 Blatt oder 1 Päckchen gemahlene Gelatine nehmen.

Wissenswertes: Ayurveda, das „Wissen vom Leben“, ist indische Heilkunst, die heute auch in anderen Teilen der Welt regen Anklang findet. Durch Erfahrungswerte entstand eine Philosophie, welche die menschliche Gesundheit auf mentale, emotionale und spirituelle Weise beschreibt. Die, aus einfach umzusetzenden Empfehlungen, in einem ganzheitlichen Konzept zusammengefasste Ernährungslehre, ist hier ein fester Bestandteil. So kann die tägliche Kost aktiv und einfach zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen.

 

Mein-Nutri.de Tipp: Eine umfrangreiche Nährwertliste ist “Die große GU Nährwert-Kalorien-Tabelle“, erschienen im Gräfe und Unzer Verlag.

 

Bei allen guten Tipps – halten Sie stets Rücksprache mit ihrem Arzt oder Therapeuten, ob erwähnte Anwendungen, Rezepte und Produkte für Sie geeignet sind.

 

Wir wünschen Ihnen eine gute und schöne Zeit – Ihr Team von Mein-Nutri.de.

 

Wie hat Ihnen das Rezept geschmeckt? Oder, vielleicht haben Sie leckere ergänzende Ideen. Teilen Sie uns und den anderen Lesern Ihre Erfahrungen mit und hinterlassen Sie ein KOMMENTAR.

 

 

Kommentieren

*

Bandagen, EKG-Ultraschall-Röntgen, Desinfektion, Diagnostika, Ernährung, Handschuhe, Hygiene-Pflege, Injektion-Infusion, Inkontinenz, Katheter,
Kinderpflege, Praxisbedarf, Punktionsnadeln, Stomaartikel, Stützstrümpfe, Verbandstoffe, Wundversorgung